Beiträge

Leipzig: Vorwerk Thonberg


Vorwerk Thonberg
ehemaliger Standort:
Gelände der Alten Messe
04103 Leipzig

Historisches
Das Vorwerk Thonberg wurde erstmals 1524/1542 nachgewiesen. Sowohl im Schmalkaldischen Krieg als auch im Dreißigjährigen Krieg wurde das Dorf beschädigt. Erneute schwere Schäden erlitt das Vorwerk Thonberg 1658 bei einem Großfeuer. Es folgten in der Zeit danach mehrere Besitzer, unter denen sich auch Graf von Hoym, der Ehegatte der Gräfin Cosel, befand. Erst die Stadt Leipzig als neuer Eigentümer ließ die Gutsgebäude erneuern. Nach 1920 erfolgte die Auflösung des Vorwerks zugunsten des Baus der Alten Messe. Dazu wurde zuletzt 1936 das Wohnhaus des Vorwerks abgerissen.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 50 Gäste und ein Mitglied online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
8307685